Wie man einen Flechtknoten macht?

Gerrit -

Um einen Flechtknoten zu knüpfen, beachte die Schritte wie folgt:

  1. Verteile die Kordeln wie auf der Zeichnung angegeben.
  2. Nimm die zweite Kordel (hier in pink). Knüpfe zwei Knoten mit der dritten Kordel auf die zweite. Dafür legst Du die dritte Kordel über die zweite, schlingst sie herum und ziehst sie aus dem entstehenden Zwischenraum nach oben. Halte dabei die pinke Kordel in einem Winkel von ca. 45°.
  3. Mach mit der pinken Kordel weiter und knüpfe nun mit der vierten Kordel zwei Knoten auf die pinke Kordel.
  4. Mach mit der pinken Kordel weiter und knüpfe nun mit der fünften Kordel zwei Knoten auf die pinke Kordel.
  5. Nimm die erste Kordel (hier in blau) und halte sie in einem 45° Winkel zu den anderen. Knüpfe nun 2 Knoten mit der 2. Kordel auf die blaue Kordel.
  6. Mach mit der blauen Kordel weiter und knüpfe nun mit der dritten Kordel zwei Knoten auf die blaue Kordel.
  7. Nimm nun die zweite Kordel (hier in gelb) und halte sie vertikal nach unten. Knote nun 2 Knoten mit der vierten Kordel auf die zweite Kordel.
  8. Mach mit der gelben Kordel weiter und halte sie vertikal nach unten. Knote nun 2 Knoten mit der dritten Kordel (hier in orange) auf die zweite Kordel.
  9. Mach mit der gelben Kordel weiter und halte sie vertikal nach unten. Knote nun 2 Knoten mit der vierten Kordel (hier in blau) auf die zweite Kordel.
  10. Mach mit der gelben Kordel weiter und halte sie ungefähr im 45° Winkel. Knüpfe nun 2 Knoten mit der fünften Kordel (hier in pink) auf die gelbe Kordel.
  11. Wiederhole Schritte 2 bis 10 bis Du die gewünschte Länge erreicht hast.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.